Walter Scheurle

"Stifte zu Köpfen"

Walter Scheurle absolvierte Ende der 60er Jahre eine Lehre als Postjungbote in seinem Heimatort Schwäbisch Gmünd. Bald schon engagierte er sich gewerkschaftlich als Jugendvertreter bei der Deutschen Bundespost. Scheurle erzählt, wie er Mitte der 70er Jahre erfolgreich für die Anerkennung bestimmter Ausbildungsberufe bei der Post kämpfte.

Zeitzeuge
Walter Scheurle
Geburtsjahr
1952
Weitere Zeitzeugen 84 Videos
Top