Claus Scherp

Verletzung von DDR-Staatsgebiet

Die Familie von Claus Scherp lebte seit 1946 im hessischen Bad Soden-Allendorf und betrieb dort eine Landwirtschaft. Ihre Ländereien lagen direkt an der innerdeutschen Grenze. Scherp erzählt, welche Schwierigkeiten sie durch die Lage der Felder hatten und wie er einmal das DDR-Staatsgebiet verletzte.

Zeitzeuge
Claus Scherp
Geburtsjahr
1941
Weitere Zeitzeugen 63 Videos
Top