Gisela Golsch

Flucht durchs Minenfeld

Gisela Golsch erzählt, wie sie 1963 mit ihrer Familie und anderen Dorfbewohnern aus dem Ort Böseckendorf in den Westen floh. Böseckendorf lag direkt im Sperrgebiet an der innerdeutschen Grenze. Ausgerechnet ein Volkspolizist half ihnen bei der Flucht.

Zeitzeuge
Gisela Golsch
Geburtsjahr
1949
Weitere Zeitzeugen 131 Videos
Top