Ralf Wolfensteller

Heilsbringer im goldenen Golf

Der Grenzer Ralf Wolfensteller wurde wegen "Terror" und "Fahnenflucht" im März 1968 vom Militärobergericht in Leipzig zu fünfeinhalb Jahren Zuchthaus verurteilt. Im Oktober 1971 kaufte ihn die Bundesrepublik frei. Wolfensteller erzählt, wie er vom Freikauf erfuhr und in den Westen gelangte.

Zeitzeuge
Ralf Wolfensteller
Geburtsjahr
1946
Weitere Zeitzeugen 130 Videos
Top