Burkhart Veigel

Entführungsversuche

Burkhart Veigel kam im Frühjahr 1961 zum Medizinstudium nach West-Berlin und leistete kurz nach dem Mauerbau am 13. August jahrelang Fluchthilfe. Veigel erzählt, wie die Stasi ihn in Berlin und Wien versuchte zu entführen und warum er 1970 seine Tätigkeit als Fluchthelfer beendete.

Zeitzeuge
Burkhart Veigel
Geburtsjahr
1938
Weitere Zeitzeugen 131 Videos
Top