Anna-Elisabeth Gries

Langeweile vertreiben

Anna-Elisabeth Gries wuchs an der innerdeutschen Grenze auf. Nur 100 Meter von den Sperranlagen entfernt auf DDR-Gebiet. In den Sommerferien musste sie dort immer die Kühe hüten. Sie erzählt, was sie dabei erlebte und wie sie zwei Mal in den Westen gelangte.

Geburtsjahr
1949
Weitere Zeitzeugen 58 Videos
Top