Dietmar Kühne

Der lange Arm der Stasi

Dietmar Kühne überschritt bei einer Klassenfahrt 1963 am Brandenburger Tor aus Leichtsinn die Grenze nach West-Berlin. Mit viel Glück bekam der damals 16-Jährige dafür keine Strafe und durfte sogar studieren. Allerdings wusste das Regime zu diesem Zeitpunkt noch nicht, dass Kühnes Bruder im Westen lebte.

Zeitzeuge
Dietmar Kühne
Geburtsjahr
1945
Weitere Zeitzeugen 131 Videos
Top