Gisela Meis

Leben nach der Zwangsaussiedlung

Gisela Meis erinnert sich an den schwierigen Neuanfang in Stadtlengsfeld, nachdem sie und ihre Familie aus Vacha zwangsausgesiedelt worden waren. Von den neuen Hausbewohnern als Spitzel verdächtigt, fand die Familie nur schwer Anschluß in der neuen Heimat. Gisela Meis und ihr Mann verloren durch den Umzug auch ihre Arbeitsstätte, da sie das Sperrgebiet nun nicht mehr betreten durften.

Zeitzeuge
Gisela Meis
Geburtsjahr
1944
Weitere Zeitzeugen 127 Videos
Top