Karl-Heinz Böttcher

Grenzer mit klarem Befehl

Karl-Heinz Böttcher verpflichtete sich 1972 für drei Jahre bei der NVA. Trotz Westverwandtschaft versetze man ihn zu den Truppen an die thüringisch-hessische Grenze in Rustenfelde. Böttcher beschreibt seine Ausbildung als Grenzer und erklärt, warum sie eines Tages mit Panzerfäusten auf Streife gehen mussten.

Geburtsjahr
1952
Weitere Zeitzeugen 125 Videos
Top