Berthold Dücker

Leben im Sperrgebiet

Berthold Dücker wuchs in der DDR im Sperrgebiet an der innerdeutschen Grenze auf, das der Ministerrat der DDR 1952 wegen der anhaltenden Massenflucht von Ost nach West eingerichtet hatte. Dücker erlebte als Kind die zunehmende Absicherung der Grenze und beschreibt, welchen Schikanen die Menschen im Sperrgebiet ausgesetzt waren.

Zeitzeuge
Berthold Dücker
Geburtsjahr
1947
Weitere Zeitzeugen 60 Videos
Top